TSG ESCHWEILER e.V. - der Verein für Freude an der Bewegung!

Wir freuen uns, dass Sie den Weg auf unsere Seiten gefunden haben. Entdecken Sie hier mehr zu unserem Verein und unseren Mitgliedern, machen Sie sich ein Bild von uns und lernen Sie uns kennen.

 

Wir würden uns freuen, wenn wir Sie bald auch persönlich bei uns willkommen heißen dürften!

Erfolgreich zu sein setzt zwei Dinge voraus: Klare Ziele und den brennenden Wunsch, sie zu erreichen ( Goethe )

   SEHR WICHTIG - BITTE LESEN - SEHR WICHTIG

Am Freitag den 05.05 entfällt das Training !!!

 

22.04.2017   2. Int. Eschweiler Inde  Pokal

14 x Gold, 10 x Silber und 11 x Bronze sind das stolze Ergebnis vom 2. Internationalen Eschweiler Inde Pokal. Damit belegte der Verin in der Vereinswertung den zweiten Platz. Allen Helfern , Sportler und Sponsoren einen herzlichen Dank für die zwei tollen Tage.

25.03.2017   Offener Hessen Cup / Salmünster

In Bad Soden-Salmünster nahmen Alexander, Amely und Alina Steiner von der TSG teil. Beim offenen Hessen Cup konnte sich nur Alina bis ins Finale vorkämpfen. Die Frankfurter Gegnerin hatte aber keine Chance und verlor mit 8:0. Somit der verdiente erste Platz für Alina. Herzlichen Glückwunsch !!!

28.01.2017   BGN Pokal / Velbert

Zum dritten Mal nahm die TSG in Velbert am BGN Pokal teil. Alina Steiner und Luisa Savanova waren die Eschweiler Kämpfer, beide erreichten das Finale wo sie gegeneinander antreten mußten. Alina behielt die Kontrolle und belegte zum dritten Mal Platz 1, Luisa den 2.Platz.

Beiden Sportlern herzlichen Glückwunsch.

21.01.2017   Creti Cup / Reutlingen

Einmal Gold und zweimal Bronze sind das Ergebnis mit dem die TSG aus Reutlingen vom Creti Cup heimkehrt. Alle vier Sportler gaben alles um sich zu plazieren. Amely Steiner und Selina Dünnebier holten Bronze, Alina Steiner den ersten Platz und damit Gold, einzig Alexander Steiner ging leer aus. Trotzdem an alle Sportler einen herzlichen Glückwunsch für das tolle Ergebnis.

03.12.2016   Park Pokal / Sindelfingen

Beim einem der größten europäischen Turnier starteten Selina Dünnebier und Alina Steiner . Am Park Pokal in Stuttgart nahmen viele ausländische Sportler und Vereine teil. Beide Sportlerinnnen erreichten das Finale mußten sich aber am Ende mit dem zweiten Platz zufrieden geben. Trotzdem ein toller Erfolg für das Eschweiler Team.

26.11.2016   Rotterdam Open / Rotterdam

Zum ersten Mal ein Internationales Turnier und gleich den Dritten Platz. In Rotterdam erkämpfte sich Alina von der TSG die Bronzemedaille. Mit einem Sieg über Belgien ins Halbfinale und dort gegen die spätere Siegerin aus Holland ausgeschieden. Herzlichen Glückwunsch.

05.11.2016   Euregio Cup / Nettetal

Mit 3x Bronze und einmal Silber kam das TSG Team vom Euregio Cup nach Hause. Seltsam war es das Alina zweimal die Gewichtsklasse wechseln mußte und in ihrem Halbfinale gegen eine zwei Kopf grössere Gegnerin antreten sollte. Kurz nach Beginn des Kampfes warf der Coach das Handtuch. Sicherheit geht nunmal vor. Bronze holten Alina, Selina und Luisa. Silber ging an Gülay. Herzlichen Glückwunsch allen.

29.10.2016   Int.TURP-Pokal / Bad Kreuznach

Vier Sportler der TSG machten sich auf den Weg nach Rheinland Pfalz um in Bad Kreuznach am Int. TURP Pokal teil zunehmen. Alexander Steiner (8) erreichte den 3.Platz, Luisa Savonova (10) den 2.Platz, Amely (8) und Alina Steiner (9) den 1.Platz. Allen einen herzlichen Glückwunsch.

03.10.2016 Sportlerwahl / Eschweiler

Zum zweiten Mal in Folge wurde Alina Steiner (9) in der Klasse Damen bis 18 Jahre zur Sportlerin des Jahres unter den Augen der stolzen Eltern gekürt. Die TSG spricht ihr ein riesiges Lob für den nunmehr dritten Titel ( 1x Mama Anja ) aus.

02.07.2016     Bodensee Cup / Friedrichshafen

Mit einem tollen zweiten Platz vom Bodensee Cup kam unsere Sportlerin Alina Steiner (9) aus Friedrichshafen zurück. Knapp 550 Sportler unter anderem aus Italien, Österreich und der Schweiz nahmen an diesem Wochenende teil. Alina hatte ein Freilos und mußte gegen die Gewinnerin Schweiz-Nürnberg ran. Die Nürnbergerin behielt gegen die Schweizerin die Oberhand und so stand das Halbfinale somit fest. In der ersten Runde ging die Nürnbergerin mit 6:5 in Führung, Alina behielt die Nerven und mit einem sehenswerten eingedrehten Kopftreffer übernahm sie die Führung und gab sie bis zum Schluß nicht mehr ab, mit 10:7 erreichte sie das Finale gegen eine Allgäuerin. Das Finale mußte Alina in der ersten Runde nach einem Tritt ihrer Gegnerin auf den Oberschenkel beim Stand von 3:1 für Alina aufgeben. So ein Pferdekuss tut schon mächtig weh und behindert einen richtig. Trotzdem war man hochzufrieden mit dem Ergebnis.

11.06.2016     Saarland Open / Lebach

Mit einem sehr guten Ergebnis kam die TSG von den Saarland Open in Lebach zurück. Einmal Gold und zweimal Silber mit drei Startern läßt sich sehen. Amely (7) gewann ihr Finale vorzeitig und wurde erste. Alina (9) die seit diesem Jahr in einer neuen Altersklasse startet konnte sich in ihrem ersten Kampf gegen Luxemburg mit 13:0 durchsetzen. Im Finale traf sie erneut auf eine Luxemburgerin und verlor diesmal knapp. Da machte sich der Altersunterschied deutlich bemerkbar, aber Alina hielt voll dagegen und das wollten die Trainer sehen. Alexander (7) verlor knapp im Finale und mußte sich wie seine Schwester mit dem zweiten Platz zufrieden geben.

08.05.2016     14.Berlin Open / Berlin

​Eine Woche ist es her das in Eschweiler unter Leitung der TSG der Inde Pokal ausgekämpft wurde. Schon war man wieder auf dem Weg nach Berlin um an den dortigen 14. Berlin Open teilzunehmen. Alina Steiner die jüngste im Feld kämpfte dort für die TSG um den Titel. Im Halbfinale traf sie auf ein Tschechin die über einen Kopf größer war als sie was sich auch direkt bemerkbar machte. Alina hatte es nicht leicht an die Gegnerin zukommen und so verlor sie knapp mit 2:1. Stolz und eine Erfahrung reicher nahm sie den Pokal für den Dritten Platz entgegen.